Sonntagberg01 2RadsportRennradrunde auf den Sonntagberg

Sonntagfrüh gemma Rennrad fahren.

Bei Kaiserwetter fanden sich Sonntagfrüh nur vier Hasen (Tomi, Sigi,
Martin und Pez) und ein Gasthase um per Rennrad den Sonntagberg zu
erklimmen. Von Gallneukirchen aus führte die Runde in Mauthausen über
die Donau, weiter über St. Valentin, Haag, St. Johann in Engstetten,
Seitenstetten und Biberbach nach Rosenau wo die berühmte Basilika auf
dem Sonntagberg thront. Der Anstieg ist schon ganz schön steil, aber
Gott sei Dank kurz ;-)

3daf7520828e16c2698c2ef9a51edb4d3daf7520828e16c2698c2ef9a51edb4d3daf7520828e16c2698c2ef9a51edb4d


Weiter ging es auf die Runde, welche bei der Österreich Rundfahrt heuer
fünfmal befahren werden musste, nach St. Leonhard und Waidhofen an der
Ybbs. Nach einem kurzen Kaffeestop überquerten wir in Wallsee die Donau
wieder zurück auf die Gute Seite und in gewohnter
Mannschaftszeitfahrmanier war auch Gallneukirchen ruck zuck wieder erreicht.
Für die meisten war das sicher neues Terrain zum Rennradfahren - aber es
ist gibt tatsächlich auch ausserhalb vom schönen Mühlviertel einladende
Straßen - einer Wiederholung sollte nichts im Weg stehen!